loading...

Falafel Wrap

Zubereitungszeit ca. 20 Min.

Zutaten für 4-5 Personen

8x Wrap

1x Eisberg oder Romana Salat

1 Schale Rucola Salat

1 Gurke

16 Cherry Tomaten

2 Frühlingszwiebeln

24 Bio Falafel (klein)

Sprossenmischung

2 Avocados (Sorte Hass)

160g Sonnenblumenkerne

50ml Olivenöl Nativ Extra

145ml Saucenfritz Honig-Senf Sauce

und/oder

145ml Knoblauch Sauce

Prise Salz, Pfeffer

 

Salat, Gurke, Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen und vorbereiten. Die Tomaten (pro Wrap 2)  halbieren, die Gurken in Scheiben schneiden und halbieren (pro Wrap ca. 5 Stücke). Die Frühlingszwiebeln (ca. 2) klein schneiden. Die reifen Avocados in der Mitte durchschneiden. Den Kern und evtl. braune Stellen entfernen. Dann vierteln, die Schale abziehen und in Scheiben schneiden. Bei einer reifen Hass Avocado geht dies ganz einfach.  Den Eisbergsalat schneiden. Die Salatzutaten mit den Sprossen und der Honig Senf Sauce in einer Schüssel zusammenmischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Falafel ganz oder halbiert mit den Sonnenblumenkernen, etwas Olivenöl und einer Prise Salz in der Pfanne anbraten. Die Wraps in einer Pfanne ohne Öl toasten. Jeweils eine Portion Salatmischung mit 3 angebratenen Falafel auf den Wrap drapieren und zusammenrollen. In der Mitte schräg durchschneiden. Evtl. den Wrap mit Folie unten einpacken, damit er nicht tropft.

Das Gericht ist im Übrigen hervorragend geeignet um Kindern Salat schmackhaft zu machen. In der Regel sind sie ja eher schwer vom Salatessen zu überzeugen, in einem Wrap verpackt kann sich das schnell ändern;-)


-->